Bitkom Akademie: Digitale Teams – erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit gestalten

Bitkom Akademie:

Digitale Teams – erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit gestalten

Auftraggeber: Die Bitkom-Akademie bietet Aus- und Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte im Bereich “Digitale Arbeitswelt” an. Dies umfasst Weiterbildungen zur Digitalen Transformation, IT-Sicherheit, Datenschutz, Projektmanagement, Digital Marketing und viele mehr.
Themenschwerpunkte: : Digitale Zusammenarbeit und Führung | Befähigung | Praxistransfer
Auftrag:  Seminar im Auftrag der Bitkom Akademie | Befähigungsformat zur virtuellen Zusammenarbeit

Der klassische Büroalltag, wie wir ihn aus Zeiten vor der Pandemie kennen, ist ein absehbares Zeichen der Vergangenheit geworden. Die Relevanz, sich mit verteilter Zusammenarbeit auseinanderzusetzen, ist so groß wie nie zuvor. Im Vergleich zur Zusammenarbeit in Präsenz bietet die digitale Kollaboration jedoch nicht nur Chancen, sondern auch einige Herausforderungen.

Über die BITKOM Akademie haben wir 2-tägige interaktive virtuelle Workshops unter dem Titel “Digitale Teams – erfolgreich virtuelle Zusammenarbeit gestalten” realisiert.
Ziel des Seminars war es, Werkzeuge und Praktiken zur nachhaltigen Verankerung und Entwicklung virtueller Zusammenarbeit kennenzulernen und individuelle Schwerpunkte der Teilnehmenden im intensiven Austausch zu vertiefen.

Im Vordergrund des Workshops standen das Erleben und der Transfer einer umfassenden Bandbreite an Praktiken, mit denen sich die Chancen digitaler Zusammenarbeit nutzen und die Herausforderungen adressieren lassen. Durch die Entwicklung maßgeschneiderter Transferansätze für die Umsetzung in der eigenen Organisation der TeilnehmerInnen konnte die Basis geschaffen werden, die digitale und verteilte Zusammenarbeit mit wertvollen Methoden und Praktiken im eigenen Arbeitsalltag zu optimieren.

Kundenstimmen:

“Das Moderationsteam hat mit der Gestaltung des Workshops ein Beispiel dafür geliefert, wie virtuelle und digitale Zusammenarbeit funktionieren kann! Sie haben sich zudem an den Wünschen der Teilnehmenden orientiert und – wo es passte – interessante Blicke über den Tellerrand ermöglicht.”

Teilnehmerin

Teilen Sie diesen Artikel!