Im Rahmen unserer Kampagne Digitales Arbeiten mit unserem Partner Lots*, ist dieser hörenswerte Podcast entstanden:

Im Podcast sprechen Jörg Müller von Lots* und Regina Köhler von AviloX über Selbststeuerung und die Frage, ob diese Kompetenz der Schlüssel zur erfolgreichen Führungskraft im 21. Jahrhundert wird.

Wenn Menschen zusammenkommen, ist immer eine Form der Selbststeuerung im Spiel. Denken Sie nur an Flurfunk, kurze Dienstwege oder informelle Allianzen. Der Versuch Menschen durch formelle Macht wie Dienstanweisungen, Kontrollanrufe oder Regularien zu steuern, wird so schnell zu einer nicht enden wollenden Sisyphos Arbeit.

Führungskräfte, die Selbststeuerung zu lassen, haben die Chance, Organisationsformen und Führungsarbeit umzudenken. Gerade jetzt, wo Unternehmen immer schneller auf Veränderungen reagieren müssen und einem immensen Innovationsdruck unterliegen, eröffnen bewusst zugelassene Formen der Selbststeuerung enormes Lösungspotential.

  • lernen loszulassen und Vertrauen in ihre Mitarbeitenden entwickeln,
  • FreiheitVielfalt und Austausch in ihrem Team fördern, 
  • Mitarbeiter*innen ermutigen und in Verantwortung bringen,
  • gut kommunizieren und Mitarbeiter*innen beteiligen. 

Wie solche Rahmenbedingungen aussehen können und welche Erfahrungen Jörg Müller und Regina Köhler mit Selbstführung in ihrer Rolle als Geschäftsführer*in gemacht haben, darüber sprechen beide im Lots* Podcast. 

Viel Spaß beim Hören!